Praktische Anwendungen der ABS-Funktion

Das Tutorial erklärt das Konzept des Absolutwertes einer Zahl und zeigt einige praktische Anwendungen der ABS-Funktion zum Berechnen von Absolutwerten in Excel: Summe, Durchschnitt, Max/Min Absolutwert in einem Datensatz finden. Eines der grundlegenden Dinge, die wir über Zahlen wissen, ist, dass sie positiv und negativ sein können. Aber manchmal müssen Sie nur positive Zahlen verwenden, und genau hier kommt der Absolutwert ins Spiel.

Absoluter Wert einer Zahl

Mit Formeln in Excel arbeiten

Einfach ausgedrückt ist der Absolutwert einer Zahl der Abstand dieser Zahl von Null auf einer Zahlenlinie, unabhängig von der Richtung. So ist beispielsweise der Absolutwert der Zahlen 3 und -3 gleich (3), da sie ebenfalls weit von Null entfernt sind: Aus dem obigen Bild können Sie das herausfinden: Der Absolutwert einer positiven Zahl ist die Zahl selbst. Der Absolutwert einer negativen Zahl ist die Zahl ohne negatives Vorzeichen.
Der absolute Wert von Null ist 0. Wie der Excel absoluter Wert bestimmt wird, erfahren Sie in den kommenden Absätzen. Sachte! In der Mathematik wird der Absolutwert von x wie in diesen Beispielen als |x| bezeichnet: In Excel gibt es kein Absolutwertsymbol, aber es gibt eine spezielle Funktion zum Erhalten eines Absolutwertes – ABS-Funktion. Hinweis. Der Excel-Absolutwert sollte nicht mit dem absoluten Zellbezug verwechselt werden. Letzteres ist eine Sonderform einer Zellenadresse, die eine Referenz auf eine bestimmte Zelle sperrt. Weitere Informationen finden Sie unter Absolute Zellverweise in Excel.

ABS-Funktion in Excel

Die ABS-Funktion in Excel hat nur einen Zweck – den absoluten Wert einer Zahl zu erhalten. Wobei Zahl die Zahl ist, von der Sie den absoluten Wert erhalten möchten. Sie kann durch einen Wert, eine Zellreferenz oder eine andere Formel dargestellt werden. Um beispielsweise den absoluten Wert einer Zahl in Zelle A2 zu ermitteln, verwenden Sie diese Formel: Der folgende Screenshot zeigt unsere absolute Formel in Excel:

So berechnen Sie den absoluten Wert in Excel

Sie kennen nun das Konzept des Absolutwertes und wie man ihn in Excel berechnet. Aber können Sie sich auch reale Anwendungen mit einer absoluten Formel vorstellen? Die folgenden Beispiele werden Ihnen hoffentlich helfen, ein besseres Verständnis dafür zu erlangen, was Sie wirklich finden.

Negative Zahlen in positive Zahlen umwandeln

In Situationen, in denen Sie negative Zahlen in positive Zahlen ändern müssen, ist die Excel ABS-Funktion eine einfache Lösung. Angenommen, Sie berechnen die Differenz zwischen zwei Zahlen, indem Sie eine Zahl von der anderen subtrahieren. Das Problem ist, dass einige der Ergebnisse negative Zahlen sind, während Sie möchten, dass die Differenz immer eine positive Zahl ist: Wickeln Sie die Formel in die ABS-Funktion ein: Und lassen Sie die negativen Zahlen in positive umwandeln, so dass die positiven Zahlen davon unberührt bleiben:

Finden Sie heraus, ob der Wert innerhalb der Toleranz liegt

Eine weitere häufige Anwendung der ABS-Funktion in Excel ist es, festzustellen, ob ein bestimmter Wert (Zahl oder Prozentsatz) innerhalb der erwarteten Toleranz liegt oder nicht. Mit dem Istwert in A2, dem erwarteten Wert in B2 und der Toleranz in C2 bauen Sie die Formel auf diese Weise auf: Subtrahieren Sie den erwarteten Wert vom Istwert (oder umgekehrt) und erhalten Sie den Absolutwert der Differenz: ABS(A2-B2)
Überprüfen Sie, ob der Absolutwert kleiner oder gleich der zulässigen Toleranz ist: ABS(A2-B2)<=C2

Verwenden Sie die IF-Anweisung, um die gewünschten Nachrichten zurückzugeben. In diesem Beispiel geben wir „Ja“ zurück, wenn die Differenz innerhalb der Toleranz liegt, sonst „Nein“:

Wie man in Excel absolute Werte summiert

Um eine absolute Summe aller Zahlen in einem Bereich zu erhalten, verwenden Sie eine der folgenden Formeln:

  • Array-Formel:
  • Normale Formel:

Im ersten Fall verwenden Sie eine Array-Formel, um die SUM-Funktion zu zwingen, alle Zahlen im angegebenen Bereich zu addieren. SUMPRODUCT ist von Natur aus eine Array-Funktion und kann einen Bereich ohne zusätzliche Manipulationen verarbeiten. Mit den Zahlen, die in den Zellen A2:B5 zu summieren sind, funktioniert eine der folgenden Formeln als Leckerbissen: Array-Formel, abgeschlossen durch Drücken von Strg + Umschalt + Enter: =SUM(ABS(A2:B5))

Regelmäßige Formel, ergänzt durch einen üblichen Enter-Tastendruck: =SUMPRODUCT(ABS(A2:B5)))

Wie im folgenden Screenshot dargestellt, summieren beide Formeln Absolutwerte von positiven und negativen Zahlen und ignorieren das Vorzeichen:

So finden Sie den maximalen/minimalen Absolutwert

Der einfachste Weg, den minimalen und maximalen absoluten Wert in Excel zu erhalten, ist die Verwendung der folgenden Array-Formeln.

  • Maximaler absoluter Wert:
  • Minimaler absoluter Wert:

 

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Array-Formeln korrekt ausfüllen, indem Sie Strg+Shift+Enter drücken. Wenn Sie es nicht mögen, Array-Formeln in Ihren Arbeitsblättern zu verwenden, können Sie die ABS-Funktion dazu bringen, einen Bereich zu verarbeiten, indem Sie ihn wie unten gezeigt in das Array-Argument der INDEX-Funktion verschachteln. Um den maximalen absoluten Wert zu erhalten:U m den minimalen absoluten Wert zu erhalten: Dies funktioniert, weil eine INDEX-Formel mit den Argumenten row_num und column_num, die auf 0 gesetzt oder weggelassen wurden, Excel anweist, ein ganzes Array und nicht einen einzelnen Wert zurückzugeben.

Wie man absolute Werte in Excel mittelt

Die Formeln, die wir zur Berechnung des Min/Max-Absolutwertes verwendet haben, können auch Durchschnittsabsolutwerte sein. Sie müssen nur MAX/MIN durch die AVERAGE-Funktion ersetzen: Array-Formel: Normale Formel: Für unseren Beispieldatensatz würden die Formeln wie folgt lauten: Array-Formel zum Mitteln von Absolutwerten (eingegeben durch Drücken von Strg + Umschalt + Enter): Regelmäßige Formel zum Mittelwert der absoluten Werte:

Weitere Beispiele für Absolutwertformeln

Neben den typischen Anwendungen eines oben gezeigten Absolutwertes kann die Excel-ABS-Funktion in Kombination mit anderen Funktionen verwendet werden, um die Aufgaben zu bewältigen, für die es keine integrierte Lösung gibt. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für solche Formeln. So macht man den Absolutwert in Excel mit Hilfe der ABS-Funktion. Die in diesem Tutorial behandelten Formeln sind sehr einfach und Sie werden kaum Schwierigkeiten haben, sie an Ihre Arbeitsblätter anzupassen. Um einen genaueren Blick darauf zu werfen, können Sie gerne unser Beispiel-Arbeitsbuch Excel Absolute Value herunterladen.Ich  danke dir für das Lesen und hoffe, dich nächste Woche in unserem Blog zu sehen!

Comments are closed.